Datenschutz

Updated: April 11, 2019

Was bedeutet die Datenschutzerklärung

Zuerst müssen wir uns darüber klar sein, wie bestimmte Wörter in dieser Erklärung verwendet werden. Es erklärt sich zwar von selbst, aber in dieser VISUfarma-Datenschutzerklärung (im Folgenden: die ‘Erklärung’) werden Sie mit „Sie“ angeredet. Diese Erklärung gilt für alle Besucher von VISUfarma-Webseiten, Geschäftspartner, einen oder mehrere Kunden (oder deren Kontaktpersonen) und einen oder mehrere Anbieter (oder deren Kontaktpersonen).

Wenn Sie ein VISUfarma-Mitarbeiter oder ein Leiharbeiter, Auftragnehmer, Berater, Vertreter oder eine ähnliche Drittpartei sind, und etwas über die Erfassung personenbezogener Daten von VISUfarma wissen möchten, möchten wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung für VISUfarma-Mitarbeiter verweisen.

Wenn wir über „uns“ oder das „Unternehmen“ sprechen, meinen wir VISUfarma als Ganzes oder eines der Unternehmen des Konzerns.

Bei dieser Erklärung geht es darüber hinaus um Informationen, um Menschen – beispielsweise um Daten über Sie. Es geht nicht um Informationen über VISUfarma oder andere Unternehmen (obwohl sich diese beiden Felder manchmal schneiden). Wir verwenden den Begriff „personenbezogene Daten“, wenn wir von diesen Informationen sprechen.

Welche personenbezogenen Daten erfasst und verwendet VISUfarma?

Zu den personenbezogenen Daten, die VISUfarma in der Regel erhebt, gehört unter anderem:

  • Ihr Name und Ihre Kontakt- und Kommunikationsdetails;
  • Personenbezogene Daten über Ihre Besuche auf der VISUfarma-Webseite einschließlich, aber nicht beschränkt auf Traffic-Daten, Standortdaten, Weblogs, Inhalte von Umfragen und Kontaktformularen und sonstige Kommunikationsdaten und die Quellen, die Sie aufrufen.
  • Vor allem für Kundenbeziehungen: Name, Arbeitgeber, Position und Rolle der Arbeit, (Arbeits-)Kontakte und Kommunikationsdetails, Geschlecht, Bankdaten, Bestellungen, E-Mail-Verkehr;
  • Vor allem für Anbieterbeziehungen: Name, Arbeitgeber, Position und Rolle der Arbeit, (Arbeits-)Kontakte und Kommunikationsdetails, Geschlecht, Bankdaten, Bestellungen, E-Mail-Verkehr;
  •  IP-Adressen und Cookies;
    • Wir erfassen Daten über Ihren Computer, einschließlich (falls vorhanden) Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem und den Browsertyp für die System-Administratoren. Dies sind statistische Daten über Ihr Browsing und die Browsingmuster und dienen nicht dazu, Sie oder andere Personen zu identifizieren.
    • Aus dem selben Grund können wir Daten über Ihre allgemeine Internetnutzung erfassen, indem wir Cookie-Dateien verwenden, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies helfen uns, die Webseite zu verbessern und bessere und besser personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies auf den VISUfarma-Webseiten finden Sie in der VISUfarma-Cookieerklärung.

Warum verwenden wir personenbezogene Daten?

VISUfarma erfasst und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten:

  • um Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, die Dienste zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns erwarten, beispielsweise um Ihrem Arbeitgeber die angeforderten Waren und Dienstleistungen anbieten zu können.
  • um unsere Beziehungen zu Geschäftspartnern, Kunden und Anbietern zu verwalten, beispielsweise die Kommunikation mit diesen Parteien, Aufzeichnungen über diese Kommunikation aufzubewahren, und um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.
  • Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Kontaktdaten auch für Direktmarketing verwenden, beispielsweise per E-Mail, Mitteilungen oder telefonisch;
  • um Ihre Daten an Dritte zu übermitteln (siehe unten);
  • um rechtliche Pflichten einzuhalten, falls nötig;
  • um die Inhalte und Ressourcen auf Ihre Vorlieben zuzuschneiden;
  • um auf Ihre Anfragen oder Fragen zu reagieren, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen;
  • um sicherzustellen, dass die auf der VISUfarma zur Verfügung gestellten Inhalte in der besten Art und Weise für Sie auf Ihrem Gerät dargestellt werden;
  • um Entwicklung zu fördern und die VISUfarma-Webseiten und Systeme zu verbessern, um Ihnen bessere Dienste zu leisten.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf für folgende Zwecke verarbeiten:
    1. um die Sicherheit und den Schutz von Personen, Anlagen, Systemen oder Assets zu fördern;
    2. um die Einhaltung interner Richtlinien und Verfahren zu überwachen;
    3. Um die Kommunikation und andere Systeme zu verwalten, die von VISUfarma verwendet werden (einschließlich interner Kontaktdatenbanken);
    4. um auf Vorfälle und Beschwerden zu reagieren;
    5. um Rechte und Pflichten wahrzunehmen und um Untersuchungen der Polizei, der Regierung oder der Verwaltungsbehörden zu unterstützen; und
    6. um an potentiellen oder tatsächlichen Käufen oder Verkäufen, Joint Ventures sämtlicher oder Teile eines Unternehmens oder einer Firma teilzuhaben, an denen ein Mitglied von VISUfarma sich beteiligen möchte.

Wie ist die rechtliche Lage?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Regeln aufzustellen, nach denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wenn Sie mit VISUfarma zusammenarbeiten, ruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf folgenden Grundlagen:

  • die Leistung eines Vertrags, von dem Sie oder Ihr Arbeitgeber ein Teil sind, 
  • Verarbeitung, die für die Einhaltung rechtlicher oder behördlicher Verpflichtungen notwendig ist;
  • Notwendige Verarbeitung für legitime Interessen von VISUfarma zur Ausübung der Grundrechte des Unternehmens und unserer Mitarbeiter, auf eine Weise, die Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht unangemessen einschränkt (Zweck 1, 3, 4 und 5), und/oder;
  • unter bestimmten Umständen und mit Ihrer Zustimmung, die wir uns gelegentlich einholen, beispielsweise wenn Sie dem Erhalt von Marketing-Kommunikation und News per E-Mail zustimmen. 

Wenn die Verarbeitung für die legitimen Interessen von VISUfarma notwendig ist, garantieren wir, dass diese Verarbeitung so erfolgt, dass unsere legitimen Interessen den Einzelinteressen vorgezogen werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus anderen Gründen nur mit Ihrer Einwilligung (ein weiterer Verarbeitungsgrund).

Haben Sie uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt, um die wir Sie gebeten haben?

In einigen Fällen ist es erforderlich, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, damit wir einen Vertrag mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber abschließen können, und/oder um den Vertrag nicht zu verletzen. Das bedeutet, dass es notwendig ist, dass uns Ihre Daten zur Verfügung stehen.

In den meisten Fällen sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, es ist mehr oder weniger für uns unmöglich, mit Ihnen zu arbeiten und Ihnen unsere Dienste anzubieten, wenn Sie dies nicht tun.

Verarbeiten wir Ihre Daten ohne jeglichen menschlichen Eingriff?

Nein, wir treffen keine automatisierten Entscheidungen ohne menschliches Zutun, einschließlich des Profilings, das zu rechtlichen Schlüssen über Sie oder ähnlichen erheblichen Auswirkungen führt.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Die Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten hängt von den entsprechenden Zwecken ab, für die diese Daten verarbeitet werden. Es ist nicht möglich, in dieser Datenschutzerklärung eine Übersicht der unterschiedlichen Aufbewahrungszeiträume in einem eindeutigen Format zu liefern. Das Kriterium, das für die Ermittlung des geltenden Aufbewahrungszeitraums verwendet wird, lautet, dass wir die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten so lange aufbewahren:

  • wie es für den entsprechenden Zweck notwendig ist,
  • wie es notwendig ist, um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder mit Ihrem Arbeitgeber zu unterhalten,
  • bis Sie dagegen Einspruch einlegen, und/oder
  • wie es im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen notwendig ist.

Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte?

Wie oben erwähnt ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln. Dies erfolgt, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen. Wir tun dies nur unter folgenden Umständen:

  • Für unsere Lieferanten.

Wir können beispielsweise einen Lieferanten bitten, administrative und betriebliche Arbeiten durchzuführen, die für unsere Beziehung mit Ihnen hilfreich sind. Der oder die Lieferanten unterliegen vertraglichen und sonstigen rechtlichen Verpflichtungen, in deren Rahmen sie für die Vertraulichkeit Ihrer Daten und Ihres Datenschutzes verpflichtet sind, und nur Zugriff auf diejenigen Daten haben, die sie benötigen, um ihre Funktion zu erfüllen; zu diesen Lieferanten gehören in der Regel:

  • IT-Anbieter (die unsere VISUfarma-Webseiten und IT-Systeme hosten oder unterstützen, einschließlich der Informationen über Sie),
  • Unternehmen, die für die Räumlichkeiten verantwortlich sind (die sich um die physische Sicherheit unserer Gebäude kümmern und daher wissen müssen, wer Zugang zu den Gebäuden hat),
  • Backoffice-Finanzierung und Buchhaltungsunternehmen;
  • Mitgliedern der VISUfarma-Gruppe, die sich alle innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, um innerbetrieblich Daten auszutauschen;
  • Wir teilen Ihre Daten mit der Regierung, der Polizei, Behörden oder den Strafverfolgungsbehörden, falls wir im eigenen Ermessen der Ansicht sind, dass wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt dazu sind, oder es klug wäre, das zu tun.
  • Im Rahmen unserer Sorgfaltspflicht im Falle einer Fusion, Übernahme oder sonstiger Geschäftstransaktion müssen wir Ihre Daten gegebenenfalls einem potentiellen Verkäufer oder Käufer und dessen Beratern zur Verfügung stellen.

Übermitteln wir Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union?

In der Regel übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union. In außergewöhnlichen Fällen können wir Ihre Daten jedoch außerhalb der EU übermitteln.

Wir übertragen Ihre Daten nur außerhalb der EU in Länder, von denen die Europäische Kommission der Meinung ist, dass sie einen angemessenen Schutz für Sie bieten (eine Liste dieser Länder finden Sie unter: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm), oder wenn VISUfarma angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu garantieren (für die wir in der Regel eine der Formen der Datenübertragung verwenden, die von der Europäischen Kommission zugelassen sind. Kopien davon finden Sie unter: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm).

Welche Rechte haben Sie?

Das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie dieser Daten zu erhalten

Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Sollte dies der Fall sein, haben Sie gegebenenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und bestimmte Informationen darüber, wie wir diese verarbeiten. In einigen Fällen können Sie uns bitten, Ihnen eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen.

Falls Sie beweisen können, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, nicht korrekt sind, können Sie uns bitten, diese Daten zu aktualisieren oder auf sonstige Weise zu korrigieren.

Das Recht auf Vergessen bzw. die Daten zu löschen.

Falls wir Ihre Daten aus jeglichen Gründen nicht weiterhin aufbewahren oder verarbeiten müssen, können Sie uns bitten, die Verarbeitung einstellen oder einschränken, oder (einige oder sämtliche) Ihrer personenbezogenen Daten löschen.

Widerspruchsrecht

Soweit VISUfarmas Verarbeitung Ihrer Daten auf legitimen Interessen (und keinen sonstigen Verarbeitungsgründen) beruht, oder sich auf direktes Marketing bezieht, sind Sie berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten seitens VISUfarma einzulegen, wenn Sie Ihre entsprechende Situation offenlegen.

Sollte die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruhen, haben Sie ebenso jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zurückzuziehen. Die Rücknahme Ihrer Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtschaffenheit der Verarbeitung bevor die Rücknahme eingegangen ist.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns bitte unter privacy@visufarma.com ein E-Mail. Falls Sie uns per E-Mail kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben, bitten wir Sie vor jeglicher Bearbeitung Ihrer Anfrage um eine Identifizierung.

Außerdem haben Sie das Recht, bei den Niederländischen Datenschutzbehörden eine Beschwerde einzulegen, nämlich bei „De Autoriteit Persoonsgegevens“ in Den Haag.

Wie können Sie sich mit uns in Verbindung setzen?

Falls Sie Fragen oder Bedenken über diese Datenschutzerklärung haben, oder falls Sie weitere Informationen darüber benötigen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen (wenn wir diese beispielsweise nach außerhalb von Europa übertragen), und/oder falls Sie sich an einen Datenschutzbeauftragten von VISUfarma wenden möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail unter privacy@visufarma.com.

Wie werden Änderungen an dieser Datenschutzerklärung behandelt?

Die Bedingungen dieser Erklärung können sich von Zeit zu Zeit ändern. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, benachrichtigen wir Sie darüber über unsere normalen Kommunikationskanäle.

Feedback

Feedback sind ein wichtiges Element unserer laufenden Verbesserungsbemühungen. Wenn Sie uns Rückmeldung über diese VISUfarma-Datenschutzerklärung geben möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@visufarma.com.

Globale Internetseite

Mit dem Anklicken von "Go" stimmen Sie zu, diese regionale VISUfarma-Website zu verlassen und auf die globale VISUfarma-Website weitergeleitet zu werden

Go